3. Lieferung

"Samenvielfalt"

Liefertermin: 29.01. – 09.02.2018


(Schulgarten Linden, Am Lindener Berge 50)

(Seite aktualisiert 07.12.17 Me)

   

Die Lieferung umfasst (in Tüten) Samen von:

 
  • Bi 1 Gewöhnlicher Trompetenbaum
    (Catalpa bignonioides)
  • Do 1 Speise-Möhre (Daucus carota ssp. sativus)
  • Fu 1 Spinat (Spinacia oleracea)
  • Ha 1 Jungfer im Grünen (Nigella damascena)
  • Ha 2 Garten-Rittersporn (Consolida regalis)
  • Ha 3 Wilde Waldrebe (Clematis vitalba)
  • Ka 1 Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)
  • Ko 1 Einjährige Sonnenblume
    (Helianthus annuus)
  • Ko 2 Garten-Ringelblume
    (Calendula officinalis)
  • Ko 3 Gefiederte Dahlie (Dahlia pinnata)
  • Ko 4 Schmalblättrige Studentenblume
    (Tagetes tenuifolia)
  • Kr 1 Radieschen (Raphanus sativus)
  • Kr 2 Raps (Brassica napus ssp. napus)
  • Kü 1 Speise-Gurke (Cucumis sativus)





 
  • Kü 2 Garten- o. Riesen-Kürbis
    (Cucurbita pepo o. maxima)
  • Kü 3 Kurzährige Explodiergurke
    (Cyclanthera brachystachya)
  • La 1 Speise-Zwiebel (Allium cepa)
  • Lei 1 Saat-Lein (Linum usitatissimum)
  • Mo 1 Schlaf-Mohn (Papaver somniferum)
  • Sch 1 Feuer-Bohne (Phaseolus coccineus)
  • Sch 2 Dicke Bohne (Vicia faba)
  • Sch 3 Erbse (Pisum sativum)
  • Sch 4 Rot-Klee (Trifolium pratense)
  • Som 1 Kleine Sommerwurz (Orobanche minor)
  • Sü 1 Saat-Hafer (Avena sativa)
  • Sü 2 Kultur-Mais (Zea mays)
  • Wei 1 Schwarz-Pappel (Populus nigra)
  Zielgruppe
vorwiegend Klasse 5-10

Arbeitshilfe 7.10 "Samenvielfalt"

"Beipackzettel" (Kurzinformationen)

"Didaktische Spinne"

Namenskarten

Curriculare Anbindung

 

 

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
Typische Merkmale der Samen aus verschiedenen Pflanzenfamilien, Samenentstehung und Samenaufbau, Speicher- und Inhaltsstoffe von Samen,
Kultur- und Züchtungsgeschichte von Nutzpflanzen, Ernährung,
Samen und ihre wirtschaftliche Bedeutung,
Samen im täglichen Leben,
Samen zum Spielen, Untersuchen, Experimentieren